Handschuhe für Obdachlose 1

Enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung!

Nach dem ich nun eine Woche richtig krank war, kommt das gute Wetter sehr passend zu meiner Gesundungsphase. Also so ganz fit bin ich noch nicht, aber es wird.

Also habe ich mich vorhin warm eingepackt, hab mir meinen aktuellen Roman geschnappt, die Kamera und mein neustes Werk mitgenommen und habe schicke Fotos im Freien gemacht. Mein Buch hatte ich nämlich bald ausgelesen, weil das gabs nur noch ein paar Seiten.

BrauneHandschuhe4

Fitzek ist ja immer wieder gut und ich bin ein wenig traurig, dass ich schon fertig bin. Ausnahmsweise gab es mal ein Buch in Papierform, weil mein E-Book-Reader, mein PC und die Onlineleihe, bzw. Adobe Digital Editions uns nicht einig werden können. ADE sagt mir ständig, ich sei nicht mit dem Internet verbunden. Nun ja, da ich gerade blogge, bin ich wohl doch verbunden.

BrauneHandschuhe5

Als ich im Januar meine Socken für Obdachlose abgegeben habe, wurde ich gefragt, ob ich auch Handschuhe stricken könnten. Ich hab mal großherzig und mutig Ja gesagt. Daheim dachte ich so, dass ich persönlich ja Stulpen viel praktischer finden würde. Gerade wenn man auf der Straße lebt, braucht man ja durchaus auch mal die Möglichkeit was greifen zu können.

BrauneHandschuhe6

Jemand riet mir dann doch zu Handschuhen. Ich habe dann einfach jemand gefragt, von der ich wusste, sie hat Kontakt zur Obdachloseszene hier vor Ort. Sie war beidem gegenüber nicht abgeneigt, schien aber Handschuhe zu bevorzugen.

BrauneHandschuhe8

Die Stulpen also länger zu machen und aus dem Daumenloch Maschen aufnehmen und einen Daumen stricken, das hatte ich schnell drauf. Und ich habe mich sehr gefreut, als ich feststellte, sie passen!

BrauneHandschuhe7

Gestrickt habe ich ein Strukturmuster von Feierabendfrickeleien. Das Muster hat es bisher nie zu Socken geschafft. Ich finde aber, auch als Handschuhe macht sich das Muster ganz toll.

Da sich letzte Woche eine Dame beschwert hat, dass sie Tragebilder wünscht, will ich mal nicht so sein.

 

Am Wochenende musste ein Freund meine Handschuhe anprobieren. Ich glaube, ich muss mir mal ein anderes Opfer suchen. Er hat gefühlt doppelt so lange Finger wie meine, trotzdem passten ihm die Handschuhe.

Mich findet ihr die Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Auf den Nadeln, Stricklust, Froh und Kreativ, SewLaLa.

Werbeanzeigen