Handschuhe für Obdachlose 1/2020

Der Beitrag enthält nicht beauftragte und nicht bezahlte Werbung.

Im letzten Jahr habe ich ja fleißig Handschuhe für Obdachlose gestrickt. Ich habe tatsächlich vergessen euch ein Paar zu zeigen.

Die Obdachlosenfeier war bereits vor ein paar Wochen. Im letzten Jahr hatte ich ja dort meine gestrickten Socken gespendet. Leider habe ich es dieses Jahr nicht geschafft. Aber Handschuhe werden ja nicht schlecht und ich kann sie ja noch zum nächsten Obdachlosenfest spenden.

Gestrickt habe ich das Muster von Hermines Every Day Socks. Ein schönes Muster. Verstrick habe ich zwei Reste in Brauntönen. Die sahen einzeln unspektakulär aus, aber zusammen sind die echt schön geworden.

ohandschuhe5

Mich findet ihr diese Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Froh und Kreativ, HoT, DvD, Upcycling-Love, Stricklust, CarosFummeley, AufdenNadeln

Kreativ Welt 2019

Der Beitrag enthält unbezahlte und nicht beauftragte Werbung!

Nach meinem enttäuschendem Besuch der Kreativ Messe in Wiesbaden im Frühjahr, brach ich am Freitag voller Vorfreude zur Kreativ Welt nach Frankfurt auf. Das Wetter war nicht der Hit und das sollte sich auch den ganzen Tag über nicht ändern. Zum Glück ist die Messe überdacht. Nur die Raucherpausen und die An- und Abreise waren ein wenig ungemütlich.

kreativwelt8

kreativwelt1

kreativwelt2

Ich habe lange überlegt, ob es sinnvoll ist am Freitag die Messe zu besuchen, da ja am Freitag in Rheinland-Pfalz Feiertag war. Da ich aber Donnerstag und Samstag nicht konnte, ich den Sonntag vermeide, blieb nur der Freitag übrig. Der Andrang hielt sich aber in Grenzen. Voll ist es sonst auch. Nur beim Einlass stand ich ein wenig länger. Vielleicht sollte ich das nächste Jahr die Eintrittskarte doch im Vorverkauf kaufen.

Durch die erste Halle war ich recht fix durch. Könnte daran liegen, dass ich mit Karten basteln und Perlchen wenig am Hut habe. Und auch am VBS Stand sprang mich nichts an, obwohl ich dort eigentlich immer was kaufe. Allerdings war der Stand auch mal wieder sehr gut besucht.

Zwei magnetische Platten mussten aber mit. Da wird irgendwas für meine Stecknadeln draus gebastelt.

kreativwelt11

Dann ging es im 2. Stock weiter. Dort begrüßte mich auch gleich ein riesiger Stoffstand. Der mich faszinierte. Gekauft habe ich dort allerdings nichts, weil ich an sich genügend Stoff habe und Stoff nur kaufe, wenn er mich sooooo supergut gefällt.

Gegenüber war auch dann der Stand von Tausendschön. Meine Freundin liebt Tauschendschön Wolle und so musste ich ihr erst mal ein Foto vom Stand schicken.

tausendschoenwolle1

An Stoff mit Wendepailetten kam ich auch vorbei. Ich fahre da ja leider total drauf ab und so landeten dann auch 2 Stücke in meinem Rucksack. Dort war es allerdings so voll, dass ich erst mal weiter bin. Ok ein wenig blieb ich an Wolle mit Glitzer hängen, die mir aber zu eintönig war. Aber ich bin dort später noch mal in Ruhe vorbei. Ein Strang Wolle hatte es mir dann zwar angetan, für meine Vorhaben war mir diese leider zu teuer.

kreativwelt3

Einen Schrägbandformer habe ich mir nun auch mal gegönnt. Das wollte ich schon immer mal ausprobieren. 4 Schnallen landeten auch noch im Einkaufskorb, für ein geplantes Projekt.

kreativwelt15

Ich habe mich unterwegs mit einer Dame aus meinem Stricktreff bei Kiko getroffen. Sie hat mir den Stand von Alice im Wunderladen empfohlen. Dort nahm ich ein Knäuel Wolle mit. Und einen Einhorn Schlüsselanhänger. Ich steh ja total auf Einhörner und der Schlüsselanhänger gefiel mir schon im Stricktreff.

kreativwelt16

Ich bin von dem Stand immer noch hin und weg. Meine Bekannte hatte der Besitzerin bereits von mir erzählt. Ich, die aus gespendeten Wollresten für Obdachlose strickt. Das schien der Besitzerin zu gefallen und sie bot mir spontan an, dass sie mir gerne auch Wollreste zuschicken würde. Und darüber freue ich mich total :-)

Als ich später noch mal an dem Stand war, habe ich mich dann noch überzeugen lassen, LILA Beilaufgarn zu kaufen. Leider hatte ich wesentlich früher schon 6 Rollen Beilaufgarn an einem anderen Stand gekauft.

kreativwelt9

Bei einer meiner letzten Runden im 2. Stock fiel mir dann auch noch LILA Cord ins Auge. Ich stehe ja leider auch total auf Cord. Meine Kolleginnen bekommen da immer schon zu viel. Und nun ja, der Cord kostete nur 3 Euro der Meter und da musste da der Rest der Rolle mit. Sind aber nur 1,4 Meter.

Zum Abschluss musste ich noch im 1. Stock zu einem Stand. Da war bei meiner ersten Runde so voll. Aber ich finde die Sachen dort einfach zu schön und schleiche seit Jahren um den Stand rum. Dieses Jahr habe ich auch mal was gekauft.

kreativwelt12

Als ich die Messe wieder verlassen habe, war es immer noch trüb.

kreativwelt4

Nach der Messe ging es noch in die City, meine Ex-Kollegen besuchen. Das gehört einfach zu einem Messebesuch in Frankfurt dazu. Mein einer Kollege meinte gleich zu mir, er hat die Woche schon an mich gedacht, weil ja Messe ist.

Dank Smartphone bin ich dieses Mal auf einem anderen Weg dort hin. Vorbei am Römer.

kreativwelt5

kreativwelt6

Ich glaube, nächstes Jahr fahre ich wieder den gewohnten Weg. Wobei das wahrscheinlich egal ist, weil ich das Geschäft wirklich jedes Jahr aufs Neue suche.

Dort musste ich auch noch ein wenig Geld lassen. Socken Stop geht immer, schwarz war aber leider aus. Mein Kollege erzählte mir von neuem Fimo, da musste dann auch was mit. Eine Probe gab es auch noch dazu. Und leider fiel mir das Einhorn Häkelbuch auch noch in die Finger.

kreativwelt10

Als ich den Laden dann wieder verließ, war es schon ziemlich dunkel.

kreativwelt7

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich Vowinckel in Wiesbaden vermisse. Ich bin dann aber Heim gefahren, da ich einfach nur platt war.

So sehr viel habe ich also nicht gekauft, hatte aber einen sehr schönen Tag :-)

Mich findet ihr die Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Froh und Kreativ, SewLaLa.

Rote Handschuhe

Seit mehreren Wochen lagen in meinem Wohn-Bastel-Hobbyzimmer ein paar Handschuhe rum, bei denen ich dringend die Fäden mal vernähen sollte. Ich habe das nun endlich auch mal erledigt.

rotehandschuhe1

Gestrickt habe ich dieses Mal ohne Muster, dafür gestreift.

rotehandschuhe2

Das Bündchen wie immer mit verschränkten rechten Maschen, das gefällt mir am Besten.

rotehandschuhe3

Und die Daumen einfarbig in rot.

Ich reihe mich die Woche bei folgenden Linkpartys ein: Froh und Kreativ, Upcycling-Love, Stricklust, Auf den Nadeln, SewLaLa.

 

Blauer Drachenschwanz

Eigentlich wollte ich ja für den letzten Akt des Shietwetter Sew Alongs meine Übergangsjacke reparieren. Dort löst sich eine der Taschen ab. Da aber seit Tagen gefühlte 1000 CDs und gefühlten 10000 kleiner Stücke dieser meinen Couch-Ess-Bastel-Nähtisch bevölkern, muss ich das Vorhaben leider aufschieben. Stattdessen noch ein Drachenschwanz.

blauerdrachenschwanz1

Irgendwie finde ich Drachenschwänze ja toll. Und Reste habe ich auch noch in größeren Mengen. So wurde der Drachenschwanz dieses Mal blau. Allerdings wurde mir dazu nun schon mehrfach gesagt, dass das ja schon wieder! ein Drachenschwanz wird. Ich glaube, ich sollte mal was anderes für den Hals stricken.

blauerdrachenschwanz2

Mit den Zu- und Abnahmen habe ich mal wieder gespielt. Bisher hat jeder Drachenschwanz eine eigene Form. Außerdem habe ich hier teilweise mit 3 Fäden gearbeitet. Also immer eine Rippe mit einem Faden. Das gab noch mal eine besonderen Effekt.

blauerdrachenschwanz3

Mich findet ihr damit bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Froh und Kreativ, Upcycling-Love, Stricklust, Auf den Nadeln, SewLala 

Und beim Shietwetter Sew Along werde ich mal reinschauen, denn dort war es wirklich toll und ich finde es schade, dass die Aktion nun schon wieder vorbei ist.

Grüne Handschuhe

Ich habe tatsächlich mal wieder ein Paar Handschuhe fertig gestellt. Ok, ich habe mich gezwungen, die endlich zu beenden. Die schlummern schon länger auf meinem Stapel unvollendeter Werke.

Ich habe zum ersten Mal zwei Handschuhe auf einer Rundstricknadel zeitgleich gestrickt. Das erste Mal war es auch, Handschuhe nicht auf einem Nadelspiel sondern auf einer Rundstricknadel zu stricken. Bisher hatte ich einen Knoten im Kopf, wie das überhaupt funktionieren soll.

gruenehandschuhe4

Angenadelt habe ich die schon lange und dann lagen sie. Keine Ahnung, wo dran das wirklich gelegen hat. Fakt ist allerdings, dass ich nie wieder mit mehr als einer Farbe zwei Teile auf einer Rundstricknadel stricken werde. Das empfand ich irgendwann in den letzten Tagen nur noch als nervig. Ständig war ich mit dem Entwirren der Fäden beschäftigt.

gruenehandschuhe3

Zum Ende hin habe ich mich dann von einer Farbe getrennt und das Oberteil der Handschuhe nur mit einer Farbe gestrickt. Da die eh bunt war, fällt das kaum auf.

gruenehandschuhe2

Gestern habe ich das schöne Wetter dazu genutzt, die Handschuhe im Freien zu fotografieren. Die Handschuhe sind grün, auch wenn man das auf den Bildern nicht wirklich so erkennen kann.

gruenehandschuhe1

Mich findet ihr diese Woche bei folgenden Linkpartys: Credienstag, Shietwetter Sew Along, Froh und Kreativ, Auf den NadelnStricklust, SewLaLa

 

Grüner Drachenschwanz

Der Beitrag enthält nicht beauftragte und unbezahlte Werbung.

Mein zweiter Drachenschwanz ist endlich fertig. Den hatte ich ja eigentlich vor meinem ersten Drachenschwanz begonnen. Da kam halt mein Urlaub dazwischen und ich habe dann erst den lila Drachenschwanz beendet.

drachenschwanzgruen2

Auch hier habe ich mit Zunahmen und Abnahme gespielt. Der Drachenschwanz ist allerdings auch breiter als mein erster Drachenschwanz. Somit zogen sich die letzten Reihen enorm.

drachenschwanzgruen4

Auch wenn der grüne Drachenschwanz kürzer als der lila Drachenschwanz wirkt, sind beide fast gleich lang. Nur unterschiedlich breit.

drachenschwanzgruen6

 

Verstrickt habe ich verschiedene Grüntöne. Und auch wenn es mir schwer fiel, habe ich keine Wolle zugekauft. Allerdings habe ich immer noch massig grüne Wolle. Aber ich bin auch ein paar kleinerer Reste los.

drachenschwanzgruen5

Ich habe den fertigen Drachenschwanz natürlich in Kikos Strickcafe gezeigt. Eine der Mitstrickerinnen musste ihn dann unbedingt mal anprobieren, weil sie ihn sooo schön fand. Mehr Lob kann es doch nicht gehen oder?

drachenschwanzgruen3

Passenderweise ist der Monatsmotto beim Handarbeitsbingo meiner Online-Handarbeitsgruppe Konstrastreich – ich finde, da passt mein Drachenschwanz wunderbar rein.

Und ab spätestens Januar wird eine obdachlose Frau in Wiesbaden diesen Drachenschwanz tragen dürfen.

Mich findet ihr die Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Froh und Kreativ, Auf den Nadeln, Stricklust, Liebste Maschen, SewLaLa, Upcycling-Love.

 

Hebemaschen gehen immer

In meinem Fundus sind immer noch ein Paar Handschuhe für Obdachlose zu finden, die ich noch nicht gezeigt habe. Auch hier habe ich wieder mit Hebemaschen gearbeitet. Die faszinieren mich eindeutig sehr.

ohanschuhe7-2

Verarbeitet habe ich die graublaue Wolle, von der ich so viel hatte. So langsam dürfte sie dann dem Ende zu gehen. Außerdem blaue Reste.

ohanschuhe7-3

Ich finde, durch so Kontrastfarben wirken Hebemaschen einfach immer.

Mich findet ihr die Woche bei folgenden Linkpartys;

Creadienstag, Froh und Kreativ, Upcycling-Love, Auf den Nadeln, Stricklust, Liebste Maschen, SewLaLa.

Hebemaschen sehen auch bei Handschuhen gut aus

Als ich im letzten Jahr Socken für Obdachlose strickte, habe ich auch einige Paar mit Hebemaschen gestrickt. Gerade wenn man Wollreste verarbeitet, finde ich das immer eine gute Lösung.

ohandschuhe6-3

Ich habe nun mal blaue Wollreste aus meiner nie leer werdenden Kiste gefischt und es entstanden blaue Handschuhe mit Hebemaschen.

ohandschuhe6-1

Eigentlich sind die Handschuhe auch schon länger fertig, aber ich hab sie schlicht und einfach vergessen. Leider weiß ich auch nicht mehr, wie viele verschiedene Farben ich verarbeitet habe. Zwei Reste waren es aber mindestens.

ohandschuhe6-2

Mich findet ihr die Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Froh und Kreativ, Auf den Nadeln, Stricklust, Liebste Maschen, Upcycling-Love, SewLala

 

 

Die betrunkene Prinzessin zieht zu Obdachlosen

Der Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung.

Ich habe ja schon länger keine Handschuhe mehr gezeigt. Das mit dem Fäden vernähen ist nicht wirklich meins, denn da liegen noch ein paar Handschuhe, bei denen ich nur mal die Fäden vernähen müsste.

Nun ja, meine Prioritäten lagen gerade mal beim Nähen. Nun war ich letzte Woche mit einem Hexenschuss ein wenig gehandicapt und mir stand der Sinn nicht nach Nähen. Aber Stricken geht ja fast immer.

ohanschuhe5-2

Da passte es ganz gut, dass in meiner Online-Handarbeitsgruppe gerade zum Sommer-Socken-Kal aufgerufen wurde. Das Muster Betrunkene Prinzessin (zu finden bei Youtube) sollte es werden. Nun ja, nach Socken stand mir nicht der Sinn und so verwurschtelte ich das Muster eben zu Handschuhen.

ohanschuhe5-3

Verarbeitet habe ich drei Reste in Blautönen. Das Muster ließ sich locker flockig leicht runter stricken. Ganz nach meinem Geschmack.

ohanschuhe5-4

Mein Hexenschuss ist zwar besser, aber wirklich fit bin ich noch nicht. Da ich aber dringend mal mehr aus dem Haus muss, habe ich gestern Abend noch die Fäden vernäht und zog damit heute los. Ok Aufgabe war unter Anderem auch bei Tedi Wärmepflaster kaufen.

Auf dem Rückweg habe ich dann meine Handschuhe knipsen wollen. Nur die gewählten Büsche wollten nicht wie ich. Wahlweise waren auch die Handschuhe zu schwer oder der Wind zu stark.

Und der Initiatorin des Kals zuliebe, gibt es auch mal wieder Tragefotos. Mit einem Stück Berliner Mauer!

ohanschuhe5-1

Passenderweise gibt es seit heute auch eine neue Aufgabe für unser Handarbeitsbingo: Struktur. Da passt mein Beitrag dann wunderbar hin.

Ansonsten findet ihr mich diese Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag (schön das du wieder da bist Anke!), Auf den Nadeln, Stricklust, Liebste Maschen und Froh und Kreativ.

 

Handschuhe für Obdachlose 4

Enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung.

Und weiter geht es mit Handschuhen für Obdachlose. Dieses Mal mit einem Muster. Ich habe das Muster Hermine gestrickt. Ein einfaches, aber sehr gut wirkendes, rechts-links-Muster.

ohandschuhe4-4

 

Ich habe wieder dünne Garne doppelt genommen und so vier verschiedene Brauntöne verstrickt.

ohandschuhe4-2

Am Bund habe ich, wie eigentlich immer, verschränkte rechte Maschen und linke Maschen im Wechsel gestrickt.

ohandschuhe4-3

Das Muster habe ich nur oben gestrickt und unten glatt rechts. Die Daumen sind auch in glatt rechts gestrickt.

ohandschuhe4-1

Mich findet ihr die Woche bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Froh und Kreativ, Liebste Maschen, Stricklust, SewLaLa