November-Wetter Sew-Along Der Zuschnitt

Dieser Beitrag enthält Werbung

Wie ich bereits letzte Woche erzählte, nehme ich am November-Wetter Sew-Along von Küstensocke teil. Die Stoffauswahl ist mittlerweile getroffen. Beginnen werde ich mit einer Kombination in Türkis. Einmal mit Paisleymuster und dann mit Sternen. Beide Stoffe reichen alleine nicht für ein Oberteil, deshalb werden sie nun kombiniert. Da Türkis meine zweite Lieblingsfarbe ist, ich total auf Paisleymuster und Sterne stehe, ist diese Kombination natürlich typisch Alex.

SAM_7598

Ich habe auch noch Stoffe für zwei andere Shirts ausgewählt. Einmal mit Totenköpfen und dazu ein weinroter Stoff. Das Foto ist nun nicht wirklich der Hit. In Natura passt der rote Stoffe wirklich prima dazu.

SAM_7596

Und dann gibt es noch eine Auswahl an Stoffen in Lila. Wie ich die miteinander kombinieren werde, weiß ich noch nicht. Aber mir wird sicherlich was einfallen-

SAM_7599

Ich nähe an sich wenig ein Probemodell. Ich habe dieses Mal aber entschieden, erst mal nur ein Shirt zuzuschneiden und zu nähen, bevor ich die anderen Stoffe zerschneide. Klar war, es wird ein Shirt Tulipa von Crealie. Und die türkisen Stoffe wollte ich zuerst verarbeiten.

SAM_7600

Die Stoffmenge ist allerdings sehr knapp. So habe ich das Rückenteil geteilt und werde eine Streifen des Stoffes einnähen. Die Körperteile entstehen somit aus dem Stoff mit dem Paisleymuster. Die Arme und die Passe aus dem Sternenstoff.

SAM_7601

Wobei ich aber sicherlich noch irgendwie Akzente setzen werde, aber das entscheide ich dann beim Nähen. Bisher ist geplant, am Wochenende das Shirt fertig zu nähen.

Und damit husche ich nun zum ersten Mal zum SewLaLa.

Werbeanzeigen