Socken für Obdachlose 13

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Es geht voran. Heute ist auch das Wetter noch mal schön gewesen und ich zog deshalb mit meinen Socken los, als ich eh unterwegs war. Nun ja, der gewählte Busch wollte nicht so ganz wie ich. Aber man sieht eindeutig, dass es Socken sind.

SAM_7589

Gewählt habe ich dieses Mal eine blaue Wolle und ein Rest einer gemusterten Wolle mit Blautönen. Als Muster mussten mal wieder Hebemaschen her halten. Das geht fix, man braucht nicht nachdenken und sieht toll aus. Den die Socken waren tatsächlich mit in München und ich habe in der Bahn gestrickt.

SAM_7590

Die Idee, in der Bahn zu stricken, was zwar generell eine gute Idee, aber ich glaube, ich habe mich ein paar Mal im Muster verhaspelt. Was aber zum Glück nicht auffällt. An sich habe ich immer zwei blaue Reihen gestrickt und die Hebemaschen also über 2 Reihen gehoben. Ein paar Mal habe ich aber auch drei blaue Reihen, glaube ich zumindest.

SAM_7591

Und damit bin ich diese Woche bei folgenden Linkpartys zu Gast: Creadienstag, Upcycling-Oktober, Stricklust, Froh und Kreativ.

Werbeanzeigen