Kurztrip nach München

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung!

Vor Kurzem ist meine Tante verstorben. Sie lebte in der Nähe von München. Mein Vater und ich reisten deshalb zu ihrer Beerdigung. Da aber so eine Reise an einem Tag mit dem Zug kaum zu bewerkstelligen ist, haben wir noch einen Tag in München dran gehängt. Also an einem Tag hin, auf die Beerdigung und Trauerfeier, in München eine Nacht übernachten, am nächsten Tag dann Sightseeing und gegen Abend wieder zurück nach Wiesbaden.

Ich war zwar am Donnerstag Abend schon mit meinem Vater in der Münchener Innenstadt, hatte aber leider keine Kamera mit dabei. Am Freitag habe ich mich mit Freunden getroffen, die ich aus dem Internet kenne und die ebenfalls in der Nähe von München leben.

Mein Freund kennt meine „Leidenschaft“ für den Holocaust und Gegen Rechts. Deshalb überraschte er mich mit einem Besuch des Gerichtssaals, in dem die Geschwister Scholl zum Tode verurteilt wurden.

 

Alleine das Gebäude hatte es mir schon angetan, ohne das ich wusste, was sich dahinter verbergen würde. Auch von innen ist es sehenswert.

 

Wobei die Sicherheitsbestimmungen nicht ohne sind. Da ich gefühlt meinen halben Hausstand in den Hosentaschen habe, dauerte die Sicherheitsüberprüfung ein wenig. Aber das war es echt wert!

 

Von dort aus ging es zum Stachus. Ich gestehe, so Brunnen mit Fontänen sind ebenfalls genau mein Ding. Da hat München scheinbar einige von.

 

Ich war als Jugendliche mal alleine zu Besuch bei meiner Tante und ihrem Mann. Damals hatte ich den Wunsch das Deutsche Museum zu sehen. Leider war es an den Tagen, an denen ich dort war, wohl nicht geöffnet. Dieses Mal konnte ich es aber zumindest von außen bewundern.

 

Ich glaube aber, die Gegend drum herum hat mich mehr begeistert.

 

Es folgten weitere Kirchen, deren Namen ich nicht mehr weiß. Außerdem noch das dazu gehörige Wohnheim einer der Kirchen.

 

Weiter ging es zum Englischen Garten. Ich gestehe, ich bin verliebt. Alleine der wäre es wert nach München zu ziehen.

 

Zum Monopteros sind wir ebenfalls hoch gestiegen und haben die Aussicht bewundert.

 

Und der Chinesische Turm durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Ich würde auch weiterhin bei diesem Schild einen Bogenschießplatz erwarten.

munich33

Das nächste Highlight war das Schloss Nymphenburg.

 

 

Mir haben es vor allem die Parkanlagen angetan. Ok da war auch irgendeine Ausstellung von goldenen Männerbüsten. Nach Erdogan habe ich momentan ein wenig genug von goldenen Männerbüsten.

 

Über den Rotkreuplatz und den Viktualienmarkt ging es noch zum Marienplatz. Wobei ich Viktualienmarkt und Marienplatz noch von meinen letzten Besuchen kannte, die allerdings schon fast 30 Jahre her sind.

 

In Erinnerung an meine Tante H. – auch wenn wir wenig Kontakt hatten, werde ich dich vermissen!

Und ein großes Lob an meine Stadtführer Kevin+Heike.

Da ich das Wochenende mit erholen von der stressigen Tour verbracht habe und die einzige größere Aufgabe das bearbeiten der Fotos war, verlinke ich mich noch bei WiB. Ok meinen Koffer werde ich noch ausräumen.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Kurztrip nach München

  1. Pingback: MeMadeMittwoch mit Tulipa in Lila |

  2. Pingback: Socken für Obdachlose 13 |

  3. Pingback: Kreative Urlaubsreise |

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden! Dieser Blog ist mit Wordpress erstellt und gehostet . Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Wordpressprodukte.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s