Socken für Obdachlose 5

Dieser Beitrag könnte unbezahlte Werbung enthalten

Ich bin weiterhin mit Stricken beschäftigt. Und ja ich schlafe auch irgendwann mal. Allerdings ist mein Fernsehkonsum enorm gestiegen.

In der Strickgruppe, die ich so sehr liebe, wurde nach einem neuen Kal (Knit Along) gefragt. Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon das Muster Jeck ins Auge gefasst und wir haben nun damit einen Kal gemacht.

osockenjeck4

Ich habe wieder Reste verarbeitet. Dieses Mal zwei Garne in Grüntönen. Durch die Hebemaschen ergab sich ein sehr schöner Effekt.

osockenjeck1

Das Muster ließ sich wirklich einfach und flott runter stricken. Außerdem hat es Spaß gemacht. So viel Spaß, dass ich auf Grundlage des Musters ein neues Muster erstellt habe. Aber davon erzähle ich nächste Woche.

osockenjeck2

Die Bumerangferse klappt auch immer besser und ich habe endlich eine Variante für das Bündchen gefunden, welche mir gefällt. Die rechten Maschen stricke ich verschränkt ab, das ergibt ein eher plastisches Muster. Und den Rand mache ich nach einem Video einer Freundin -bzw. einer Abwandlung davon.

osockenjeck3

Diese Woche findet man mich bei folgenden Linkpartys: Creadienstag, Upcycling-Juli, Auf den Nadeln, Stricklust, Froh und Kreativ.

Advertisements