Umgekehrter Adventskalender Woche 4

Nach Woche 1, Woche 2 und Woche 3 wollte ich auch die letzte Woche weiter machen. Da ich wusste, dass kein Flohmarkt statt finden wird, musste ich mir was anderes einfallen lassen.

Die Lavendelsäckchen gingen an die Wiesbadener Tafel. Diese wurden an die Helfer verteilt. Ein paar haben mich darauf angesprochen, was mich sehr glücklich macht.

Dann hatte ich noch Täschchen für Einkaufswagen-Chips genäht. Die zeige ich demnächst noch mal ausführlicher, da ich wohl noch welche machen muss. Ich wollte damit einmal 7 Tafelkunden beehren und dann noch an die Ausgeber welche verteilen.

Am ersten Stand hatte ich die Chipstäschchen noch. Danach waren sie weg. Scheinbar sind sie mir runter gefallen und jemand hat sie eingesteckt. Das hinterlässt bei mir leider ein sehr unschönes Gefühl! Aber immerhin konnte ich vorher 4 Tafelkunden beehren und die Damen am ersten Stand haben auch jede eines bekommen. Trotzdem ärgerlich.

24 Teile habe ich aber mindestens an die Wiesbadener Tafel gespendet.

Advertisements