Adventskalender-Beiwerk

Meinen tollsten Adventskalender überhaupt, kann ich leider noch nicht zeigen. Ganz fettig wird der eh erst heute Abend.

Da der Adventskalender aber in diesem Jahr mal einer wird, den man auch das ganze Jahr über anders verwenden kann, behelfe ich mir mal wieder mit Wäscheklammern und Zahlen.

Holzklammern in klein habe ich leider keine bekommen und so mussten nun eben Plastikklammern her halten. Da ich mal wieder knapp mit der Zeit bin, habe ich Sterne, die noch in meinem Vorrat waren, mit einem silbernen Stift nummeriert und die Sterne auf die Wäscheklammern geklebt.

Adventskalenderzahlen1.JPG

Noch müssen die Sternchen trocknen. In meiner Schreibwut habe ich tatsächlich 25 Sterne nummeriert. Bevor ich den 26. Stern beschriftete, fiel mir das dann aber doch auf.

Damit wandere ich nun zum Creadienstag und zum Upcycling-November.

Ach ja, der Weihnachtsmann diente mir als Deko. Ebenfalls ein gebrauchter Gegenstand und der hat doch irgendwie was oder nicht?

Werbeanzeigen