Vom Kleid zum Zwergenzelt

Bevor ich das Kleid von letzter Woche nähte, habe ich bereits T-Shirts nach dem Schnitt Zwergenzelt genäht. Der Schnitt hatte es mir einfach angetan. Ausgedruckt hatte ich den Schnitt bereits als es noch kühler war und wollte an sich auch was mit langen Armen daraus nähen. Da es aber nun eindeutig warm wurde, habe ich auf die Arme verzichtet.

kindershirtbunt1

Verwendet habe ich dieses Mal ein Kleid aus dem Altkleidersack. Ein ganz eigenartiges Stück. Mir hat das Muster gefallen. Da die Mutter auch Lila mag, passte der Stoff hier wunderbar. Wobei ich die Rückennaht des Kleides gleich mit eingearbeitet habe.

kindershirtbunt2

Am Ausschnitt habe ich einen Streifen als Art Bund angebracht. Den ich aber bereits anbrachte, als erst eine Schulternaht geschlossen war.

kindershirtbunt4

An den Armen musste ich einfach eine Art Rüschenrand anbringen. Ich mag die Variante, den Abschluss einfach mit einem engen Zickzackstich gedehnt zu umnähen.

kindershirtbunt3

Damit reihe ich mich diese Woche bei folgenden Linkpartys ein: Creadienstag, Upcycling-Juni, Kostenlose Schnittmuster, Kiddikram, Made4Girls.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Vom Kleid zum Zwergenzelt

  1. das ist ein sehr tolles shirt. das muster ist ja ganz meins. tolles upcycling!
    danke fürs teilen ❤
    liebe grüße
    gusta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s