KreativAll in Wiesbaden

Ich habe mir heute einen Kreativ-Bummel-Tag gegönnt. Die Messe KreativAll ist zwar nicht in Wiesbaden, sondern in Wallau, aber dank eines kostenloses Shuttlebusses recht gut von Wiesbaden aus zu erreichen.

Ich hatte von dieser Messe bisher noch nie was gehört. Dieses Jahr bin ich über ein Plakat gestolpert. Da die Anreise machbar war, habe ich mich dann für einen Besuch entschieden.

Die Anreise klappte wunderbar. Wobei ich am Zielort fest stellte, dass der Shuttlebus einen ganz bescheidenen Fahrplan hat.Mein Ansinnen zum vergünstigten Eintrittspreis die heiligen Hallen betreten zu dürfen klappte auch.

Die Messe war sehr übersichtlich. Sprich so sehr viele Aussteller waren dort nicht. Ok ich habe als Vergleich auch nur die Kreativ-Messe, die seit 2 Jahren in Frankfurt stattfindet und vorher in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden zu Gast war.

Irgendwann erblickte ich, dass Nähfrosch ihre Babyhose RAS dort nähen wird. Da ich eh warten musste, weil die Busverbindungen so bescheiden waren, habe ich mich schon mal darauf eingestellt, mir die Vorführung mal anzusehen.

Als ich vor der Vorführung noch mal schnell die Hallen verließ, sah ich ein Kind, bei dem ich dachte, das kenne ich irgendwoher. Sah näher hin und erblickte den Mann von Nähfrosch mit Nachwuchs. Woran ich die Beiden erkannt habe, kann ich noch nicht mal wirklich sagen. Die Kombination aus großer Kamera und Baby vielleicht?

Die Vorführung war sehr nett gestaltet. Wobei ich die Babyhose RAS schon mal genäht habe und mit der Anleitung sehr gut zurecht kam. Ich habs ja nicht unbedingt mit Anleitungen. Ein Foto von meiner RAS gibt es leider nicht. Die Hose habe ich so halb zwischen Tür und Angel genäht und verschenkt und die Mutter um ein Foto gebeten und dann haben wir uns aus den Augen verloren – oder so.

Es wurde mehrfach gefragt, ob man die Hose auch mit einer normalen Nähmaschine genäht werden kann. Da zögerte man irgendwie mit der Antwort. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das klappt wunderbar! Zumindest wenn man Jersey schon mal genäht hat.

Ich persönlich hätte gerne noch genauer gesehen, wie das mit Und dann ziehen wir einen Gummi ein! genau gemacht wird. Würde mir nämlich generell besser gefallen.

Ein wenig seltsam fand ich das Ansinnen des Moderators, der meinte, man würde die zwei Damen lieber ausgezogen sehen. Irgendwie stehe ich auf solche sexistischen Sprüche nämlich leider gar nicht.

Gekauft habe ich nicht wirklich viel. Ein klein wenig Stoff und Ausstecherle. Eigentlich darf ich keine Ausstecherle mehr kaufen, denn ich habe sicherlich über 100 Stück – und irgendwie verwende ich eh immer wieder die selben. Aber eigentlich sind die dieses Mal auch für was anderes gedacht.

Besonders gefallen hat mir, dass Upcycling Thema war. Wenn auch nur an ein paar Ständen. Ich glaube, ich werde demnächst mal den Fahrradklempner im Haus nach „Abfall“ fragen.

sam_4901

sam_4903

Irgendwie hat mich der Messebesuch glücklich gemacht, auch wenn die Ausbeute gering war. Aber demnächst ist ja in Wiesbaden Stoffmarkt.

Ach ja, ich habe mich leider nicht getraut Nähfrosch anzusprechen – ich bin da ein wenig schüchtern.

Und mein Beitrag passt eindeutig zum Freutag!

Advertisements

2 Gedanken zu „KreativAll in Wiesbaden

  1. Pingback: Ras und Morgenstern | LilaWunderSterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s