Valentinsgeschenke 2017

Eigentlich mache ich keine Valentinsgeschenke, aber ich fand die Herzen sooo schnuckelig – so fingen heute einige Briefe an, die ich verschenkt habe. Die Freundin, die man seit Jahren im Herzen trägt, der Freund, der einem am Herzen liegt, eine andere Freundin, die gerade ein wenig Unterstützung braucht, um sich ihren Herzenswunsch zu erfüllen und zwei andere Personen durften einen solchen Brief heute auspacken.

Bei meinem Bruder und meiner Schwägerin – nun ja, die sind ja vor Ort und ich könnte sie persönlich beglücken, dachte ich. Ich eilte mich nach dem Sport, um sie nach Feierabend vor ihrer Bürogebäude zu überraschen. Irgendwie war ich allerdings der Meinung, sie machen bereits um 15.30 Uhr Feierabend und kam dort etwa 20 Minuten vorher an. Ich setzte mich in die Sonne und holte meinen E-Book Reader raus und wartete. Irgendwann wurde mir klar, sie machen erst um 16 Uhr Feierabend. Da aber die Sonne weiter schien, ich warm genug angezogen war, wartete ich weiter.

Ein wenig ungeschickt war allerdings, dass ich mir eine Monatsfahrkarte geliehen hatte, die um 16.30 Uhr wieder beim Besitzer sein sollte. Es wurde 16 Uhr, es wurde 16.05 Uhr und ich wartete und wartete. Um 16.10 Uhr rief ich dann mal im Büro an. Wobei ich mir schon dachte, da geht um die Uhrzeit keiner mehr dran. Ich war schon fast am gehen, da tauchten die Beiden dann doch auf und ich konnte auch sie beglücken. Ich stand dann auch um Punkt 16.30 Uhr bei dem Fahrkartenbesitzer.

Ich rede von diesen Herzen.  Stoffe habe ich sicherlich genügend. Reißverschlüsse waren auch noch vorhanden und so schritt ich zur Tat. Ok nachdem ich noch ein paar Reißverschlüsse raus getrennt hatte. Ich sammle ja Reißverschlüsse und schneide die großzügig ab und sammle die erst mal und wenn mir langweilig ist oder eben wie jetzt, wenn ich sie brauche, trenne ich sie vom Stoff ab.

So entstand der Prototyp. Ich habe noch eine Schlaufe aus dem Außenstoff mit eingenäht. Irgendwie wollte ich einen Aufhänger haben. Die Schlaufe gefiel mir aber nicht wirklich und ich habe dann Wolle geflochten, um sie als Aufhänger mit einzunähen.

sam_4893

So folgten dann noch 8 weitere Herzchen. Wobei mir ein Aufhänger beim Wenden ausgerissen ist.

 

sam_4891

sam_4890

Zum Füttern habe ich weiße Bettwäsche verwendet. Die Außenstoffe sind zum Teil auch geupcycelt.

Damit bin ich diese Woche bei folgenden Linkpartys zu finden:

creadienstag

Upcycling-Februar

Taschen und Täschchen

Herzensangelegenheiten

Kostenlose Schnittmuster Linkparty

Advertisements

3 Gedanken zu „Valentinsgeschenke 2017

  1. meine güte sind die herzig… nicht nur zum valentinstag…. als nette kleine aufmerksamkeit unbezahlar 🙂
    danke fürs teilen ❤
    liebe grüße
    gusta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s