Powerwoche Tag 7 – Ostern naht?

So siebter Tag meiner Powerwoche.

Zu Ostern 2014 bekam ich eine Rolle österliches Wachstuch – das nun zu erklären, würde nun ja den Rahmen sprengen und verstehen würde es auch keiner. Außer den Beteiligten wahrscheinlich.

Am späten Nachmittag oder eher frühen Abend saß ich auf allen Vieren in meinem MiniWohnzimmer, das Wachstuch auf meinem Wohnzimmerboden ausgebreitet (ok das war noch übrig war) und habe es mal in breite Streifen a 40 und 30 cm geschnitten. Geplant sind davon Utensilos. Damit das Kapitel: Wisst ihr was? Ich habe noch österliches Wachstuch, was einige aus meinem Umfeld schon nicht mehr hören können, endlich beendet ist.

Aus einem der Reste gab es ein Testmodell, der Rest folgt die Tage. Außerdem noch eins aus diesem wunderbaren Vorhang und Jeans. Ok Jeans musste auch zum Wachstuch. Bei dem Utensilo mit dem Wachstuch muss ich noch mal mit der Fadenspannung spielen. Wobei ich die unkorrekte Naht schon passend finde.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Powerwoche Tag 7 – Ostern naht?

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden! Dieser Blog ist mit Wordpress erstellt und gehostet . Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Wordpressprodukte.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s